Klasse D (Bus)

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder – zur Personenbeförderung mit mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz.
Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg dürfen mitgeführt werden.

  • Mindestalter 24 Jahre
    (bei Ausbildung zu Berufskraftfahrer 18 Jahre
    nach medizinischer und pyschologischer Untersuchung)
  • Min. 1 Jahr Vorbesitz Klasse B
  • Fahrerlaubnis beschränkt auf Fahrten innerhalb Deutschlands
  • Nutzung der Klasse D und DE ist auf Linienverkehr
    bis 50 Kilometer Linienlänge beschränkt
  • Geltungsdaeuer befristet auf 5 Jahre
  • Beinhaltet Klasse D1

Theoretische und Praktische Ausbildung

Theoretische Ausbildung
Mindestumfang des Theorieunterrichts mit Vorbesitz Klasse B

  • Grundunterricht 6 Stunden
  • Klassenspezifischer Unterricht 18 Stunden
  • Gesamt 24 Stunden (jeweils Doppelstunden zu je 90 Min.)
Mindestumfang des Theorieunterrichts mit Vorbesitz Klasse C oder D1
  • Grundunterricht 6 Stunden
  • Klassenspezifischer Unterricht 8 Stunden
  • Gesamt 14 Stunden (jeweils Doppelstunden zu je 90 Min.)
Mindestumfang des Theorieunterrichts mit Vorbesitz Klasse C1
  • Grundunterricht 6 Stunden
  • Klassenspezifischer Unterricht 12 Stunden
  • Gesamt 18 Stunden (jeweils Doppelstunden zu je 90 Min.)
Praktische Ausbildung
Bei Vorbesitz Klase B oder C1
  • Grundausbildung 45 (bei Führerscheinbesitz 2 Jahre); 33 (über 2 Jahre)
  • Schulung auf Bundes- oder Landstraßen 22 (Führerschein bis 2 Jahre); 12 (über 2 Jahre)
  • Schulung auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftfahrtstraßen 14 (Führerschein bis 2 Jahre); 8 (über 2 Jahre)
  • Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit 8 (Führerschein bis 2 Jahre); 5 (über 2 Jahre)
  • Gesamt 89 (Führerschein bis 2 Jahre); 58 (über 2 Jahre)
Bei Vorbesitz von Klasse C
  • Grundausbildung 14 (bei Führerscheinbesitz 2 Jahre); 7 (über 2 Jahre)
  • Schulung auf Bundes- oder Landstraßen 16 (Führerschein bis 2 Jahre); 8 (über 2 Jahre)
  • Schulung auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftfahrtstraßen 8 (Führerschein bis 2 Jahre); 4 (über 2 Jahre)
  • Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit 6 (Führerschein bis 2 Jahre); 3 (über 2 Jahre)
  • Gesamt 44 (Führerschein bis 2 Jahre); 22 (über 2 Jahre)
Bei Vorbesitz Klasse D1
  • Grundausbildung 20
  • Schulung auf Bundes- oder Landstraßen 5 Stunden
  • Schulung auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftfahrtstraßen 5 Stunden
  • Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit 5 Stunden
  • Gesamt 35 Stunden

Klasse DE

Kombination aus Kraftfahrzeugen der Klasse D und Anhängern mit mehr als 750 kg zulässiger Gesamtmasse

  • Mindestalter 24 Jahre
    (bei Ausbildung zu Berufskraftfahrer 18 Jahre
    nach medizinischer und pyschologischer Untersuchung)
  • Min. 1 Jahr Vorbesitz Klasse B u. Vorbesitz Klasse D erforderlich
  • Fahrerlaubnis beschränkt auf Fahrten innerhalb Deutschlands
  • Nutzung der Klasse D und DE ist auf Linienverkehr
    bis 50 Kilometer Linienlänge beschränkt
  • Geltungsdauer befristet auf 5 Jahre
  • Beinhaltet Klasse D1E, BE; C1E bei Vorbesitz C1

Theoretische und Praktische Ausbildung

Theoretische Ausbildung entfällt

Praktische Ausbildung
Mindestumfang der Sonderfahrten

  • Grundausbildung 4 Stunden
  • Schulung auf Bundes- oder Landstraßen 3 Stunden
  • Schulung auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Kraftfahrtstraßen 1 Stunden
  • Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit 1 Stunden
  • Gesamt 9 Stunden